Zeitlos schön

Modefotografie von Man Ray bis Mario Testino

11.07.2014 - 19.10.2014
Di–So 10–17 Uhr
Do 10–20 Uhr
Museum Bellerive

Verführerisch, provokativ, exzentrisch und vor allem mächtig – Modefotografie ist ein Experimentierfeld zwischen Kommerz und Kreativität, Mainstream und Subkultur, Industrie und Kunst. Mehr als reine Auftragsarbeit und ästhetisierende Dokumentation, hält sie nicht nur den Zeitgeist, individuelle Sehnsüchte und gesellschaftliche Träume fest, sondern beeinflusst, regt an und fordert zur Nachahmung auf. Der Verleger Condé Nast hat die soziologische Dimension und Wirkungskraft der Modefotografie früh erkannt. Er hat neue Talente entdeckt sowie Karrieren gefördert und so das Genre nachhaltig geprägt. Erstmals öffnet der Verlag nun seine Archive und gewährt Einblick in die exklusive Fotosammlung. Mit rund 150 Vintage-Prints und frühen Originalausgaben u.a. von Vogue und Vanity Fair zeichnet die Ausstellung die Entwicklung der Modefotografie nach.

In Kooperation mit Foundation for the Exhibition of Photography, Minneapolis

Wir danken unserem Medienpartner

Wir danken für die Unterstützung